Unser erster gemeinsamer Ausflug mit unseren Freunden, der Familie Becker. Am Donnerstag Abend haben wir uns in Mölln auf dem Womo-Stellplatz getroffen und sind Karfreitag weiter nach Sehlendorf in die Hohwachter Bucht gefahren um dort die Ostertage zu verbringen.

Sehlendorf Camping
Die riesige Heckgarage macht sich bezahlt

Trotz strahlendem Sonnenschein war es bitterkalt, wenn die Sonne weg war. Lange Spaziergänge am Strand und eine Fahrradtour standen auf dem Programm.

Sehlendorfer Strand 2
Frühstück im dicken Pullover

Der Platzhttps://www.ostseecamping-schoening.de
Schöner Platz, 50 m bis zum Ostseestrand. Eigener Bereich für Wohnmobilisten. Viele Dauercamper, die aber nicht weiter stören :-). Weiter Weg zu den Sanitäranlagen, gefühlte MontBlanc-Besteigung.
Vier von fünf Sternen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.