Klar das wir dieses Wochenende die erste Tour machen – wohin, natürlich an die Ostsee. Alles schnell verpackt, die Chefin von der Arbeit abgeholt und weiter Richtung Geesthacht.
Um 21.00 Uhr angekommen und den letzten Platz erwischt. Die erste längere Strecke mit dem 7,30 m langen Ungetüm, teilweise im Dunklen, war sehr anstrengend. Am nächsten Morgen, nach einem Kaffee und unterwegs einem üppigen Frühstück in Grömitz angekommen.

Unterwegs nach Grömitz
Die erste Tour im neuen Wohnmobil

Der Platzhttps://camping-groemitz.de
Der Campingplatz Mare am Lensterstrand macht einen sehr gepflegten Eindruck. Die Stellplätze sind groß und das Personal sehr freundlich. Saubere Sanitäranlagen runden das positive Gesamtbild ab.
Vier von fünf Sternen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.