Eigentlich war es schon immer unser Traum. Reisen ohne vorherige Buchung. Morgens erst festlegen, wo es hingeht. Abfahrbereit in einer halben Stunde und trotzdem immer alles dabei.

Nach einer Tour mit dem VW-Bus durch die Bretagne und die Normandie 2011 und einer Reise in die Carmarque 2015 im Mietmobil war uns klar, dass eines Tages auch für uns ein eigenes Wohnmobil in Frage kommt.

Die Zeit vorm eigenen Wohnmobil

Klar war, was wir haben wollten. Automatik war uns wichtig. Längsbetten, dass man ohne Klettern aus dem Bett steigen kann und ein gutes Raumgefühl. Vernünftige Qualität für ein langes Leben bei und mit uns. Von unserem Segelboot haben wir uns schweren Herzens getrennt und sind vom unserem Reihenhaus in ein kleines Seniorenbungalow gezogen. Also kann die Suche losgehen.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.